NEUSIEDLERSEE 2015 - Willkommen!

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt
SAMSTAG, 20. JUNI 2015 - MÖRBISCH
SONNWEND TRI-CHALLENGE 1,9 KM

Vorbereitung: nur eine Woche nach der CSIT-WM in Italien der erste von zwei Freiwasserevents, die Peter heuer bestreitet. Viel Training im Freiwasser war nicht möglich.

Wettkampf: ingesamt 72 Teilnehmer springen am Samstag Abend (17.00 h) bei 19 Grad Luft und 18,5 Grad Wasser in den Neusiedlersee in der Strandbad-Arena Mörbisch. Der natürliche Rundkurs führt vorbei an der Seebühne, ging weiter in einem natürlichen Schilfgürtelkanal zurück in die Badearena. Eine Runde sind 950 m, die Teilnehmer mussten zwei bzw. vier Runden schwimmen. Peter nannte über 1,9 km (zwei Runden). Erschwert wurde der Bewerb durch einen Hotspot am Land. Das heißt: die Teilnehmer mussten raus aus dem Wasser, ein kurzes Stück laufen und von einer Rampe wieder ins Wasser springen. Vor allem für die Zuseher spektakulär! Ein weiteres Hindernis: der permanente Wind bedeutete unruhiges Wasser bei eh schon schlechter Wassersicht.

Peter mischte vom Start weg an der Spitze mit und lag vor dem Landgang hinter dem österr. Langstreckenspezialist Christopher Beck (JG 1987) an zweiter Stelle. An Land legte Peter einen enormen Sprint hin und überholte den Spitzenreiter. Auf Runde zwei war er nicht mehr zu biegen. In einer Zeit von 24:00,7 Minuten - 30 Sekunden unter dem bisherigen Streckenrekord (!!!) - gewinnt Peter die Sonnwend TriChallenge 2015! Super Leistung!

Auf der Mediaseite gibts auch ein kurzes Youtube-Video.
Zurück zum Seiteninhalt